Für die diakonische Arbeit im Evangelischen Kirchenkreis Sonneberg ist zum 01.01.2020 die Stelle
einer Kirchenkreissozialarbeiterin/eines Kirchenkreissozialarbeiters (m/w/d)
zu besetzen.
Die Anstellung erfolgt als Vertretung in Mutterschutz und Elternzeit im Umfang von 20 Wochenstunden und ist befristet bis 30.04.2022.

Der Dienstsitz befindet sich in Sonneberg, Coburger Allee 40.

Sie bringen mit:
einen Abschluss in einer der folgenden Professionen: Diplomsozialpädagogen (m/w/d), Diplomsozialarbeiter (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d), Diakon (m/w/d), Absolventen (m/w/d) mit entsprechenden oder vergleichbaren Bachelor- und Masterabschlüssen, alternativ einen gemeindepädagogischen oder theologischen Abschluss mit sozialarbeiterischer Berufspraxis

Erfahrung in allgemeiner Sozialberatung und Einzelfallhilfe sowie Freude an der Beratung und Vermittlung von Mütter-, Mutter-/Vater-Kind-Kuren des Müttergenesungswerkes

Bereitschaft zur Mitwirkung in der regionalen Gemeinwesenarbeit sowie Mitarbeit bei der Entwicklung und Begleitung gemeinwesenorientierter Projekte, u. a. Gremien- und Netzwerkarbeit

Motivation für gemeindediakonische Arbeit im Kirchenkreis

die Fähigkeit zur Koordinierung verschiedener Gruppen und Ehrenamtlicher

selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten und die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zu aufsuchender Arbeit

eine Mitgliedschaft in einer Gliedkirche, die der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen (ACK) angehört
Wir bieten:
eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsfreiheit durch den Stelleninhaber (m/w/d)

gute spezifische Arbeitsbedingungen sowie trägerinterne Unterstützungsstrukturen


Möglichkeiten zur Weiterbildung und Supervision

eine Bezahlung nach der kirchlichen Arbeitsvertragsordnung und zusätzliche kirchliche Altersversorgung
Wir freuen uns auf ihre aussagefähige Bewerbung.

Diese richten Sie bitte bis zum 06.12.2019 an:
Evangelischer Kirchenkreis Sonneberg
Superintendent Thomas Rau
Coburger Allee 40
96515 Sonneberg

Für Rückfragen steht Ihnen gern Frau Wagner-Köhler zur Verfügung:
Telefon: 03675-703568
E-Mail: kreisstelle.sbg@diakoniewerk-son-hbn.de